kleinCareConsultinglogo

Samstag, 4. Februar 2012

UMZUG von Care.Consulting

Sehr geehrte BesucherIn,

Care.Consulting ist mit seinem Internetauftritt umgezogen.
Sie finden uns jetzt HIER oder direkt unter www.careconsulting.at

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Sonja Schiff

Montag, 12. Dezember 2011

Kostbares Alter?

Die einen verbinden das Alter mit Weisheit, Lebenserfahrung und Lebenswissen. Die anderen sagen, das Alter ist aber kostspielig, Auf der einen Seite Immer mehr „teure“ PensionistInnen (die Politik spricht von der Pensionslast), steigende Kosten im Pflege- und Gesundheitswesen – auf der anderen Seite eine große Gruppe ehrenamtlich Tätiger älterer Menschen, sie arbeiten im Bereich Kultur, Soziales, Bildung, Kirche, aber auch als Großmutter und Großvater übernehmen Sie wichtige Aufgaben in unseren gesellschaftlichen und familiären Systemen.

Auf diesem Hintergrund stellt das Symposion Altenpastoral 2012 die Frage „Was ist uns das Alter wert?“ und „Ist das Alter kostbar?“

Wann? 29. Februar bis 01.März 2012 in St. Pölten.
Nähere Informationen, Anmeldung können hier downgeloaded werden: Folder-Symposion-2011_web-pdf-Adobe-Acrobat-Pro (pdf, 200 KB)

Montag, 21. November 2011

Seminar "Herausforderung Pension"

Letztes Wochenende fand im Bildungshaus St. Virgil/ Salzburg mein Seminar "Herausforderung Pension" statt. Das erste Mal nicht für eine Firma, sondern als offenes Seminar für eine Bildungseinrichtung.

Es war spannend!
Mehr dazu auf meinem neuen Blog zum Thema RUHESTAND.
Klicken Sie HIER.

Dienstag, 8. November 2011

HEIMAT gestern

Manchmal ist es nur ein kleiner Beitrag, den ich leiste - aber ich bin nicht minder stolz darauf.
Ich fühle mich sehr geehrt, daß ich kürzlich bei einem Kunstprojekt zum Thema HEIMAT einen minimalen gerontologischen Part, in Form einer Projektberatung und einer kleinen Rede, beitragen durfte.
Hier der Bericht zu dem berührenden Kunstprojekt mit einerseits BewohnerInnen eines Seniorenheimes und andererseits Häftlingen einer Jugendvollzugsanstalt.
http://dorfzeitung.com/archives/14730

Montag, 7. November 2011

Projekt AUS ANDERER SICHT

Was erleben Rollstuhlfahrer? Wie kommt ein blinder Mensch in unserer Welt zurecht? Wie kommuniziert ein gehörloser Mensch? Wie fühlt es sich an alt zu sein?
Seit Jahren schon führt die Soziale Initiative Salzburg Sensibilisierungs- schulungen zu den Themen Gehörlosigkeit, Mobilitätseinschränkung und Sehbeeinträchtigung durch. TrainerInnen sind immer betroffene Personen selbst.

Neu aufgenommen wurde nun in diese Schulungen das Thema der Altersveränderungen und Care.Consulting hat die Ehre dieses Thema ab nun zu vertreten.

Meinen Einstand hatte ich kürzlich in 2 Volksschulen und an einem Polytechnischen Lehrgang. Und nach einigem Bammel und damit einhergehend größten Respekt vor der Aufgabe im Vorfeld (immerhin habe ich keinerlei pädagogischen Erfahrungen mit Kindern), kann ich nun berichten, daß die neue Aufgabe großartig ist.

DSC0633
DSC0822
(Photos: Christian Treveller)

Ich habe, egal an welcher Schule, wundervoll neugierige und offene Kinder/ Jugendliche erlebt. Vermittelt habe ich vor allem die Kombination von Sinneseinschränkungen wie "schlecht hören" und "schlecht sehen"mit einer Bewegungseinschränkung. Thema waren auch feinmotorische Probleme und Einschränkungen des Tastsinns. So habe ich etwa mit präparierten Brillen gearbeitet, mit Schallschutzhörern und Handschuhen. Mit Bohnen in den Schuhen habe ich das Gehen der Kinder erschwert.
Die KInder haben sich großartig auf die "Altersverkleidungen" eingelassen. Neben viel Spaß wurde mit Staunen wahrgenommen wie sich der Alltag verändert mit altersbedingten Einschränkungen, wie schwer etwa Verpackungen zu öffnen sind oder kleine Schriften zu lesen. Abgerundet habe ich meinen Part mit einem positiven Abschluß, nämlich mit der Frage nach den besonderen Kompetenzen alter Menschen. Und auch dabei waren die Antworten bunt, sie reichten von "Geschichten erzählen" über "Schnitzen" und "Fahrrad reparieren" bis "mit den Fingern pfeifen" und "Schnitzel kochen".

Die Zusammenarbeit mit den gehörlosen, blinden und mobilitäts- eingeschränkten KollegInnen war auch für mich sehr lehrreich und ich bedanke mich an dieser Stelle ausdrücklich für die offene Aufnahme ins Team. Danke Euch!

Ich freue mich auf die nächste Sensibilisierungsschulung!
Anfragen bitte an die Soziale Initiative Salzburg.

Donnerstag, 28. Juli 2011

Pensionsvorbereitungs-Seminar im Herbst

Im Herbst 2011 halte ich im Bildungshaus St.Virgil/ Salzburg mein Pensionsvorbereitungsseminar.

SEMINAR Herausforderung Pension
18. - 20. November 2011(Freitag bis Sonntag)
Ernst-Grein-Straße 14
A-5026 Salzburg

Das Seminar richtet sich an Menschen, die seit kurzem in Pension sind oder in den nächsten Monaten in Pension gehen.

Die detailierte Seminar-Ausschreibung können Sie hier downloaden:
Ausschreibung-Virgil (pdf, 697 KB)

Anmeldung direkt im Bildungshaus St. Virgil unter anmeldung(at)virgil.at oder unter 0662-65901-514. Bitte geben sie dabei unbedingt die Kursnummer 11-0138 an!

Dienstag, 5. Juli 2011

Neuer Blog zum Thema RUHESTAND

Meine Seminare und die Einzelberatung zum Thema "Übergang in den Un-Ruhestand" sind immer mehr gefragt. Auch auf meine Homepage wird immer mehr zugegriffen von Menschen, die Begriffe wie Pensionsvorbereitung, Pensionsschock, Ruhestand, Probleme im Ruhestand, Nachfolge oder Wissensmanagement in Suchmaschinen eingeben.

Damit sich diese interessierten Menschen nicht mühsam hier querlesen müssen, bin ich dabei einen neuen Blog mit Schwerpunkt Ruhestand-Übergang in den Ruhestand- Pensionsvorbereitung zu gestalten.

Sie finden umfangreiche Informationen - Fakten, meine Angebote, Erfahrensberichte - zu diesen Themen in Zukunft hier:
ruhestand.twoday.net

Freitag, 10. Juni 2011

Die Sommerzeit kommt!

Auch, wenn es sich im Moment nicht so anfühlt: Es ist Sommer.
Daher dieses Mal ein Sommerphoto von Michael Hagedorn.

Hagedorn_Demenz2_324

Zum Photo
Klaus Busch und seine Frau am Strand der Insel Poel. Der ehemalige Erzieher lebt heute mit einer Demenz und Parkinson in einer Senioren-WG in Hannover, wo er von seiner Frau intensiv betreut wird. Obwohl seine beiden Ehen kinderlos blieben, sind Kinder – in diesem Falle Linn, die Tochter des Fotografen beim gemeinsamen Kurzurlaub - für ihn nach wie vor das größte Glück.

Der Photograf Michael Hagedorn begleitet mit seiner Kamera seit Jahren Menschen mit Demenz. Er trägt mit seinen Bildern bei zur Enttabuisierung von Demenz.

Aktuelle Beiträge

Stark bleiben!
Ich bin auch der Meinung, dass den Menschen endlich...
Confianza (Gast) - 2013-11-29 13:16
UMZUG von Care.Consulting
Sehr geehrte BesucherIn, Care.Consulti ng ist mit seinem...
Care Consulting - 2012-02-04 11:07
Kostbares Alter?
Die einen verbinden das Alter mit Weisheit, Lebenserfahrung...
Care Consulting - 2011-12-12 19:40
Das Team
Care.Consulting wurde 2001 von Sonja Schiff gegründet...
Care Consulting - 2011-12-09 13:33
Hand in Hand
Seit beinah 4 Jahren stellt uns der Photograf Michael...
Care Consulting - 2011-11-27 17:20

Care.Consulting topaktuell

Pflege im Internet

Marion Seigel: PR & Marketing Praxis-Handbuch
Über fünf Jahre lang habe ich für jede...
Marion Seigel - 2014-02-28 17:57
Marion Seigel im Vorstand von wir pflegen e.V.
  In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung...
Marion Seigel - 2012-11-20 18:16
Video von explainity erklärt Demenz
Manchmal kann es so einfach sein … … explainity...
Marion Seigel - 2012-10-29 17:14
Demenzbuch “Komm her, wo soll ich hin?” zeigt neue...
Mit allgemeinem Jammern und Lamentieren kommen wir...
Marion Seigel - 2012-04-18 12:13
care-comm unterstützt “wir pflegen e.V.”, die...
Als neues Mitglied bei “wir pflegen” e.V....
Marion Seigel - 2012-04-18 12:04
Generationenkonflikt – Thema in LOHAS-Magazin Landspiegel
Lesetipp für alle, denen die Zukunft unserer Gesellschaft...
Marion Seigel - 2011-06-01 13:40

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Jetzt auf Care.Consulting online


BesucherInnen derzeit von

Status

Online seit 3613 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2013-11-29 13:16

Aktuelles
Begrüßung
Blick in Arbeitsalltag
Care Consulting - Team
CC- Altenpflege BERATUNG
CC- Altenpflege SEMINARE
CC- Übergang Ruhestand
CC- Wechseljahreberatung
Gerontologische Beratung
SPECIAL: Gender Care
SPECIAL: Sturzprophylaxe
TIPPS Literatur
TIPPS Veranstaltungen
Unsere Referenzen
Von uns aufgeschnappt
Zu den Photos
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren